Waldorfsalat mal anders

Waldorfsalat ist ziemlich beliebt. Er hat nur ein Problem, er enthält Mayonnaise und ist in der heutigen ernährungsbewussteren Gesellschaft eher verpönt.

Einfache Lösung: Macht doch mal anders!

Ihr braucht:

  • 1 Sellerie
  • 3 Fruchtige, nicht zu saurere Äpfel
  • 1 Möhre
  • 1 Becher Schmand oder Creme Fraiche (150g)
  • 1 Zitrone
  • Worcestershiresauce
  • Salz
  • Pfeffer
  • 150 g Walnüsse

Und so geht’s:

Der Sellerie, die Möhre und die Äpfel werden geschält und mit einer Reibe gerieben. Die Zitrone auspressen und hinzugeben, damit die Äpfel nicht braun werden.

Die Walnüsse klein hacken, in einer Pfanne kurz rösten und auch dazu geben.

Nun alles mit den restlichen Zutaten abschmecken und kurz ein bisschen durchziehen lassen.

Genießt es

Share this post

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email
Share on whatsapp

Weitere Artikel

Wissen
Jenny

Geschmack von Kindern

Geschmack von Kindern Ich finde das der Mensch nicht von Natur aus auf Geschmäcker wie Zucker etc. ausgerichtet ist, sondern eher darauf durch die Ernährung

Read More »
Rezepte
Ilja

Flüssigseife

Wir haben angefangen unser Leben plastikfreier zu gestalten, weil es mittlerweile Wahnsinn ist was in dieser Welt abgeht in puncto Müllverbreitung. Auch wenn es nur

Read More »
Rezepte
Jenny

Kartoffelpüree

Wusstet ihr, dass es feste Werte gibt, um den Schälverlust bei Kartoffeln zu berechnen? Bei rohen Kartoffeln liegt dieser bei 17 %, bei Pellkartoffeln hingegen

Read More »
DSGVO Cookie Einwilligungen mit Real Cookie Banner