Salsa

Wir haben irgendwann angefangen unsere ganzen Dips und Saucen selbst zu machen.

Das Besondere an unserer Salsa ist, dass die Chilis dafür auf unserem Balkon sonnengereift und frisch geräuchert werden.

Die Zutaten sind:

  • 500 g Paprika
  • 3 Rote Zwiebeln
  • Etwas Öl zum Braten
  • 1 Dose Schältomaten
  • Kräutersalz und Frisch gemahlenen Pfeffer
  • 3 Chilischoten

So geht’s:

Zuerst halbiere ich die Chilis. Wenn sie zu scharf sind entferne ich die Kerne ansonsten lasse ich sie drin. Ich räuchere sie dann ungefähr eine halbe Stunde mit Buchen- Räuchermehl in einer gusseisernen Pfanne. Während diese räuchern wasche und schäle ich die Paprika und Zwiebeln.

Ich schneide dann alles in 1 cm Würfel und brate es in Olivenöl solange an bis alles gebräunt ist.

Wenn es soweit ist gebe ich die Dosentomaten und Chilis dazu und lasse alles mit etwas Salz und Pfeffer eine halbe Stunde leicht köcheln.

Zum Schluss könnt ihr sie pürieren, müsst ihr aber nicht, und abschmecken.

Fertig ist eine leckere leicht rauchige Salsa.

Share this post

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email
Share on whatsapp

Weitere Artikel

Rezepte
Jenny

Kartoffelpüree

Wusstet ihr, dass es feste Werte gibt, um den Schälverlust bei Kartoffeln zu berechnen? Bei rohen Kartoffeln liegt dieser bei 17 %, bei Pellkartoffeln hingegen

Read More »
Wissen
Jenny

Geschmack von Kindern

Geschmack von Kindern Ich finde das der Mensch nicht von Natur aus auf Geschmäcker wie Zucker etc. ausgerichtet ist, sondern eher darauf durch die Ernährung

Read More »
Rezepte
Jenny

Spaghetti Cabonara

Kennt ihr das, ihr geht einkaufen und schaut in die Einkaufswagen der anderen und überlegt was man damit kochen kann? Heute habe ich gesehen wie

Read More »
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner