Popcorn

Popcorn ist eigentlich ein optimaler Snack, denn der Mais ist reich an Antioxidantien, welche den Alterungsprozess unserer Haut verlangsamen können.

Das Problem ist nur, dass aus Bequemlichkeit oder auch Unwissenheit oft zu Fertigprodukten gegriffen wird, die uns mehr schaden als nutzen.

In dem Fertigen ist oft viel Zucker, zu viel Salz und enthält oft gehärtete Fettsäuren, welche unserem Herz-Kreislaussystem schaden. Zudem begünstigen diese Fette, Zucker und Salz Übergewicht.

Um wirklich einen Nutzen vom goldenen Korn zu haben, sollte man das Popcorn selber machen.

Das braucht ihr für 1 Portion:

  • 70 g Popcorn
  • 2 EL Öl

So geht’s:

Ihr gebt den Mais zusammen mit dem Öl in einen größeren Topf, Deckel drauf und stellt es zusammen auf höchster Stufe auf den Herd.

Damit der Mais nicht verbrennt, den Topf immer wieder hoch heben und einmal durchschütteln(den Deckel dabei festhalten).

Nach ein paar Minuten ( je nach Herd) fängt der Mais im Topf an aufzupoppen. Dann könnt ihr den Herd ausschalten und warten bis alle Körner zu Popcorn geworden sind.

Das Popcorn kann so genossen werden oder mit Salz und verschiedenen Gewürzen wie Paprika, Kurkuma, Curry, Pfeffer, Und Kräuter gewürzt werden.

Für eine schöne Rosmarinnote kann man Rosmarinöl verwenden.

Wer es lieber süß mag, kann beim Röstvorgang Zucker mit in den Topf geben, muss aber aufpassen, dass es nicht zu dunkel wird und mit einem Holzkochlöffel vorsichtig rühren.

Share this post

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email
Share on whatsapp

Weitere Artikel

Rezepte
Ilja

Flüssigseife

Wir haben angefangen unser Leben plastikfreier zu gestalten, weil es mittlerweile Wahnsinn ist was in dieser Welt abgeht in puncto Müllverbreitung. Auch wenn es nur

Read More »
Rezepte
Jenny

Guacamole

Früher wusste ich nicht mal was eine Avocado ist, weil meine Eltern sowas nicht gekauft haben, ich weiß aber auch nicht ob es sie da

Read More »
Rezepte
Ilja

Fermentieren

Früher gab es viele Gemüse nur zur jeweiligen Saison und um sie länger aufbewahren zu können wurden sie fermentiert. Es gibt Gerüchte, dass durch die

Read More »
DSGVO Cookie Einwilligungen mit Real Cookie Banner