Müsli-Crunch

Wenn wir Müsli essen, ist es eigentlich immer ein Bio-Basismüsli.

Ab und zu mach ich den Kindern daraus einen Crunch, den sie dann snacken, welchen man aber auch ins Müsli rein machen kann.

Man braucht:

 300 g Müsli/ Haferflocken

100 g Nüsse/Kerne wie Sonnenblumenkerne

9 El neutrales Pflanzenöl

140 g Honig

So geht’s:

Zuerst den Ofen bei 175°C vorheizen. Alle Zutaten werden vermischt und auf einem Backblech mit Backpapier verteilt. Das Ganze wird dann ca. 20 Minuten im Backofen gebacken. Gelegentlich sollte man mit einem Löffel alles einmal durchmischen, damit es überall gleichmäßig geröstet wird.

Es ist fertig, wenn es überall leicht gebräunt und knusprig ist.

Dann aus dem Ofen nehmen und gut abkühlen lassen.

In einem Vorratsglas könnt ihr es dann relativ lange lagern.

Share this post

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email
Share on whatsapp

Weitere Artikel

Rezepte
Jenny

Waldorfsalat mal anders

Waldorfsalat ist ziemlich beliebt. Er hat nur ein Problem, er enthält Mayonnaise und ist in der heutigen ernährungsbewussteren Gesellschaft eher verpönt. Einfache Lösung: Macht doch

Read More »
Rezepte
Ilja

Basilikum-Pesto

Ich muss sagen, ab und zu kaufe ich auch Fertigprodukte, nur um zu sehen auf welchem Stand die Industrie ist und zu erfahren was den

Read More »
Rezepte
Jenny

Guacamole

Früher wusste ich nicht mal was eine Avocado ist, weil meine Eltern sowas nicht gekauft haben, ich weiß aber auch nicht ob es sie da

Read More »
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner