Der Weg ist das Ziel…

Hallo,

wir haben für uns beschlossen, dass wir über unsere Reise zum eigenen Unternehmen berichten werden.

Den Gedanken, uns Selbstständig zu machen haben wir schon länger, nur wollten wir eigentlich erst mal trotzdem das Studium fertig machen…Nun ja, EIGENTLICH…

In den letzten zwei Jahren ist zuerst mein Vater überraschend an einem Herzinfarkt gestorben und anschließend meine Mutter schwer krank geworden.

Meine Familie und ich haben sie auf diesem Weg begleitet und zusammen haben wir ihr es auch ermöglicht einen großen Wunsch zu erfüllen. Zuhause zu sterben in ihrem Raum wo sie sich wohlfühlt. Durch die eigenen Kinder, die auch versorgt werden müssen, haben sich unsere Vorhaben das jeweilige Studium zeitnah abzuschließen sich in Luft aufgelöst.

Ich muss sagen es war eine harte Zeit und es hat einen persönlich verändert, aber es hat auch den Blick auf die Zukunft verändert. Eines Abends saß ich am PC, um dort etwas zu machen und ich habe laut gesagt, auf so einem Stuhl soll ich nach meinem Studium ein Leben lang jeden Tag im Büro sitzen und in den Bildschirm starren??? Die Situation war echt skurril…naja wir haben erst mal gelacht.

Ab da haben wir dann angefangen uns intensiver Gedanken darüber zu machen wie das eigene Business genau aussehen könnte. Zuerst wollten wir mit unserer Webseite starten, da dies relativ kostengünstig ist und man das Studium trotzdem abschließen könnte. Naja, noch ein bisschen drüber nachgedacht und wir sind zu dem Schluss gekommen: No risk no fun.

Mittlerweile sind wir in einem Coaching Für Existenzgründer und der Businessplan ist fast fertig.

Nach unzähligen Läden mit stellenweise etwas sehr unrealistischen Abstandsvorstellungen, haben wir ein kleines Eckhäuschen gefunden zu guten Konditionen. Das Schöne ist, das dieses Haus schon eine eigene Geschichte hat, welche auch unser Konzept nochmal schön unterstreicht.

Da die Besitzer auch noch ein paar Sachen klären müssen, haben wir noch ein bisschen Zeit alles in Ruhe zu planen und einen Kredit zu beantragen.

Bald geht es weiter

Share this post

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email
Share on whatsapp

Weitere Artikel

Rezepte
Jenny

Borschtsch

Borschtsch War, ist und wird wohl immer auch eins der Nationalgerichte Russlands bleiben. Mein Bruder bat mich um ein Rezept und da dachte ich mir

Read More »
Rezepte
Ilja

Gnocchi

Ich finde zu einer frischen, gebratenen Lachsschnitte passen super Gnocchi mit Basilikumpesto. Aber auch Pilze sind ein super Begleiter, als Vegetarische Variante. Ihr braucht für

Read More »
Rezepte
Ilja

Basilikum-Pesto

Ich muss sagen, ab und zu kaufe ich auch Fertigprodukte, nur um zu sehen auf welchem Stand die Industrie ist und zu erfahren was den

Read More »